In engem Austausch mit unseren Partnerbetrieben

Am 6. Juli hatten Vertreter der BBS-N die Gelegenheit die Firma Wöllner GmbH in Ludwigshafen besuchen zu dürfen. Die Firma Wöllner ist ein dualer Partner im Verbund der Chemikantenausbildung und in jedem Ausbildungsjahr mit zwei bis drei Auszubildenden vertreten.

Wir durften nun auch einmal außerhalb des schulischen Unterrichts die Arbeitswelt unserer Auszubildenden kennenlernen und somit einen Eindruck von der anderen Seite der Ausbildung gewinnen. Frau Thurau und Herr Legros gewährten uns in einer im Rahmen einer kurzweiligen und sehr informativen Führung Einblicke in den gesamten Produktionsprozess der Firma Wöllner. Die Führung wurde die gesamte Zeit von drei Auszubildenden des zweiten und dritten Ausbildungsjahres begleitet und mitgestaltet. Die Auszubildenden Dominik Grandel, Maximilian Engel und Janis Karch haben uns „Theoretikern“ der BBS-N ihren Arbeitsplatz sowie die praktischen Tätigkeiten ihrer dualen Ausbildung vorgestellt und uns ein sehr eindrucksvolles Bild von der Praxis vermittelt.
Wir konnten die verschiedenen Stationen kennenlernen, die die Auszubildenden im Betrieb durchlaufen, von der Produktion, über die Logistik der Endprodukte bis hin zur Metallwerkstatt, wo sie über den Tellerrand des Chemikantenberufes schauen und bei der Fertigung von Ersatzteilen oder Sonderkomponenten für „ihre“ Produktionsanlagen mithelfen dürfen.
Im weiteren Verlauf des Besuches bot sich die Gelegenheit, sich über den Stand und Erfahrungen in der Digitalisierung der schulischen Ausbildung sowie über aktuelle Themen rund um die Zusammenarbeit zwischen der Firma Wöllner und der BBS-N auszutauschen.

Kontakt

Sekretariat:

Frau Andrijevic
Fon: 0621/504-4171

Frau Hammelmann
Fon: 0621/504-4172

Frau Korn
Fon: 0621/504-4193

 

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 7:30 – 12:00 Uhr
Mo, Di und Do: 13:00 – 15:00 Uhr

Fax: 0621/504-4177

E-Mail: schule@n.bbslu.de

Berufsbildende Schule Naturwissenschaften
Franz – Zang – Straße 3 – 7
67059 Ludwigshafen